Abschlußtraining

Schön Holz gehackt ham wa!

Nun kann die rote Socke mit dem dicken Sack kommen. Das letzte Training wurde von allen Weißkitteln aufopferungsvoll prustend und hackend absolviert. Dem Alter entsprechend war der Stock eine willkommene Trainingsstütze. Noch n‘ bissele Judo mit sentimentalen Erinnerungen an die Sturm- und Drangzeiten und eine schweißtreibende Stunde war im Wurf vergangen.

Zeit für ein Vorweihnachtsbier, koscheres Gebäck und ein A… an A… Apfel-Zimt Aufguß im Schwitzkasten.

Das nenn‘ ich mal einen zünftigen Saisonabschluß. Porenrein und frisch geduscht kann das Neue Jahr jetzt kommen.

Wir sehen uns nächstes Jahr mit guten Ideen für unsere anhänglichen Laster wenn im Bushido Dojo wieder ein kräftiges: „Haschime!“ ertönt.

Bis dahin Prost und möge die Pute munden

Veröffentlichung 7 Monaten her am · Direktlink