Budospecial 13

Budo Special 13 in Kamenz

Das lange Wochenende in Kamenz fand ich super toll. Es gab viele verschiedene Trainingseinheiten und man konnte sich überall mit reinstellen. Zum Beispiel beim Tai Chi, Karate, Aroha, Boxen, Messerabwehr, Frauenselbstver-teidigung…

Uns standen insgesamt 3 Trainingsräume zur Verfügung, die nachts als Schlafplätze dienten. Es lohnt sich immer wieder, zu diesem spannenden Wochenende nach Kamenz zu fahren. Wer Lust hat, einmal andere Kampfkünste auszuprobieren, darf sich uns im nächsten Jahr gerne anschließen. An einem Abend waren wir griechisch essen – war sehr lecker und eine angenehme Atmosphäre. Die Riesenportionen waren liebevoll angerichtet, ein sprichwörtlicher Augenschmaus also.

Am letzten Abend fand das Hexenfeuer statt.

Oss, Kaya

Wir waren von Freitag, den 27.04., bis zum Montag, den 01.05., in Kamenz im Kickbox-Trainingslager. Das Training war sehr lehrreich, da man auch mal mit anderen Leuten trainieren
konnte, als immer nur mit seiner Trainingsgruppe. Wir hatten auch die Gelegenheit, andere Kampfsportarten und Methoden zur Selbstverteidigung kennen zu lernen und zu üben.

Am Montag Abend fand ein Hexenfeuer zur Walpurgisnacht statt, mit Hüpfburg, leckerem Knüppelbrot und einem geselligen Zusammensein. Es war ein gelungener und toller Ausflug.

Oss Chantal

 

Veröffentlichung 3 Monaten her am · Direktlink